Syngamie

= Befruchtung
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Syngamie

Syngamie bezeichnet den Vorgang bei dem gegengeschlechtliche Zellen vollkommen miteinander verschmelzen, dabei handelt es sich meist um Gameten. Der Begriff umfasst die Plasmogamie und die Karyogamie. Die Syngamie kann kurz sein, wenn Plasmogamie und Karyogamie zeitlich aufeinanderfolgen, aber auch lange andauern, wenn Plasmogamie und Karyogamie z...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Syngamie

Syngamie

Syn/gamie En: syngamy Vereinigung des ♆š u. ♀ Gameten bei der Befruchtung unter Bildung einer Zygote (mit Kernverschmelzung [Synkaryon]).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r37647.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.