Symboltabelle

Subst. (symbol table) Bei der Kompilierung (oder Assemblierung) erstellte Liste aller im Programm vorgefundenen Bezeichner, ihren Adressen und den zugehörigen Attributen. Es können darin z.B. alle Variablen oder Unterprogramme aufgeführt sein. ® siehe auch Bezeichner, Compiler, Linker, Modul, Objektcode.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Symboltabelle

In der Informatik ist eine Symboltabelle eine von Übersetzerprogrammen wie Compiler oder Interpreter verwendete Datenstruktur, die jedem Symbol im Quellcode Angaben wie die Stelle des Auftretens, den Datentyp oder einen Zeiger auf eine Struktur im Speicher zuordnet. Der Begriff Symbol wird in diesem Zusammenhang im Sinne von Bezeichner verwendet....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Symboltabelle
Keine exakte Übereinkunft gefunden.