Stichblatt

(das ~) des -es, plur. die -blätter 1. Ein Blatt, oder platter Theil an den Degengefäßen, die Hand vor dem Stiche des feindlichen Degens zu verwahren. Figürlich heißt jemand des andern Stichblatt, wenn er zu dessen Schutz gereicht, oder auch, wenn sich der andere desselben zum Vorw...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Stichblatt

Als Stichblatt (auch Parierscheibe) wird ein scheibenförmiger Handschutz bei Blankwaffen bezeichnet, der zwischen Griff und Klinge sitzt. Bei schwertähnlichen Blankwaffen wurde statt eines Stichblattes meistens eine Parierstange als Handschutz verwendet. Eine bekannte Form des Stichblattes ist zum Beispiel das Tsuba des japanischen Katana. == Ei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stichblatt

Stichblatt

Stichblatt , an Schwertern und Degen die über dem Griff zum Schutz der Hand angebrachte Platte, welche oft künstlerisch verziert ist. Besonders von Sammlern gesucht sind die in Eisen geschnittenen, mit Bronze, Silber und Gold tauschierten japanischen Schwertstichblätter.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Stichblatt

Stich¦blatt [n. 4 ] metallener Handschutz zwischen Griff und Klinge (von Hieb- und Stichwaffen)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.