Stagnogley

Stagnogley, Bodentyp, der unter feucht-kühlen Klimabedingungen bei Wasserstau entsteht. In Mitteleuropa tritt er vor allem in den höheren Plateaulagen der Mittelgebirge auf. Die basenarmen Ausgangsgesteine sind durch hohen Gehalt an Ton und somit durch geringe Durchlässigkeit gekennzeichnet. Im Unterschied zu den...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Stagnogley

Beim Stagnogley, volkstümlich auch Molkenboden, Molkenpodsol oder Missenboden, handelt es sich um einen mit dem Pseudogley verwandten Stauwasserboden mit stark gebleichtem Oberboden. Der Name dieses wasserzügigen Bodens leitet sich von der Gleydynamik dieser Arten von Böden ab. Der nährstoffarme, oft stark versauerte Boden ist luftarm und eign...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stagnogley
Keine exakte Übereinkunft gefunden.