Staatsstreich

Staatsstreich, Übernahme einer bestehenden Regierung durch eine Gruppe bereits zuvor an der Staatsmacht Beteiligter. Die Verschwörer kontrollieren im Allgemeinen strategisch wichtige Teile der Streitkräfte und der Polizei und werden wenigstens von einigen Zivilisten und politischen Führern unterstützt. Lange Zei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Staatsstreich

S. bezeichnet einen verfassungswidrigen (gewaltsamen) Umsturz, mit dem es bereits an der Macht Beteiligten (z.B. Militärs) gelingt, die gesamte Staatsgewalt zu übernehmen (Ggt.: Putsch).
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=E01B1C

Staatsstreich

Staatsstreich: Das Gemälde »Bonaparte im Rat der Fünfhundert in Saint-Cloud« von... Staatsstreich, der gewalttätige Umsturz der Verfassungsordnung eines Staates durch ein einzelnes Verfassungsorgan (Staatspräsident, Regierung). Im Gegensatz zur Revolution (dem Umsturz &raq...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Staatsstreich

Staatsstreich , s. Revolution.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Staatsstreich

  1. (französisch coup d†™état) der von dem Inhaber der Staatsgewalt oder von Trägern staatlicher Funktionen, insbesondere höheren Offizieren, unternommene gewaltsame Umsturz mit dem Ziel der Errichtung eines eigenen, meist autoritären oder diktatorischen Systems. Der Staat...
  2. Staats¦streich [m. 1 ] Regierungsumsturz

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Staatsstreich

Putsch , Revolution , Sturz , Subversion , Umschwung , Umsturz , Umwälzung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Staatsstreich
Keine exakte Übereinkunft gefunden.