Sozialkunde

S. bezeichnet das Schulfach, in dem allgemeine politische Bildung vermittelt wird sowie gesellschaftliche Fragen und Probleme im Bereich des Rechts und der Wirtschaft behandelt werden. Die Einrichtung dieses Faches wurde 1950 von der Ständigen Konferenz der Kultusminister empfohlen; die Benennung variiert zwischen den einzelnen Bundesländern (z.B...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=FAIXO8

Sozialkunde

Sozialkunde, Unterrichtsfach der Sekundarstufe, das der politischen Bildung dient; nach dem Zweiten Weltkrieg in den einzelnen Bundesländern unter verschiedenen Bezeichnungen (z. B. Gemeinschaftskunde, Politik, Wirtschaft und Politik) eingeführt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sozialkunde

  1. (Gemeinschaftskunde) nach 1919 unter dem Namen Staatsbürgerkunde in den allgemeinen Unterricht aufgenommenes Schulfach.Externe LinksBundeszentrale für politische Bildung http://www.bpb.de/publikationen/Y8MYA2,,,Publikationen.html Die Bundeszentrale bietet sehr umfangreiches Infomaterial zu ...
  2. So¦zi¦al¦kun¦de [f. -; nur Sg.; Pol.] ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.