Sieveking

Sieveking ist der Name einer ursprünglich aus Westfalen stammenden und seit Mitte des 18. Jahrhunderts in Hamburg ansässigen Kaufmannsfamilie. Im 19. Jahrhundert in den Kreis der Hanseaten aufgestiegen, brachte sie zahlreiche Beamte, Richter, Senatoren und Bürgermeister hervor. Aber auch durch ihr philanthropisches und mäzenatisches Wirken hin...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sieveking

Sieveking

Sieveking, Familiennamenforschung: patronymische Bildung auf ...ing zu Sieveke. Bekannte Namensträgerin: Amalie Sieveking, Krankenpflegerin (18./19. Jahrhundert).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sieveking

Sieveking , Amalie, mit Florence Nightingale u. a eine Hauptrepräsentantin der weiblichen Diakonie, geb. 1794 zu Hamburg, gest. 1. April 1859 daselbst; gründete, von unwiderstehlichem Drang, sich dem Wohl ihrer Mitmenschen im Dienste der erlösenden Liebe Gottes zu widmen, 1832 einen weiblichen Verein für Armen- und Krankenpflege, welcher viele ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.