Shizuoka

Shizuoka, Stadt in Japan, Hauptstadt der Präfektur Shizuoka, auf der Insel Honshu. In der Umgebung werden grüner Tee und Orangen angebaut. Seit 1949 ist Shizuoka Universitätsstadt. Bemerkenswert ist der Buddhistentempel Hodai-in. 1936 wurde die Nachbarstadt Hikuma eingemeindet. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 712 000 (2007)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Shizuoka

Shizuoka (jap. 静岡市, -shi) ist eine Großstadt und Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Shizuoka an der Südostküste von Honshu, der Hauptinsel von Japan. Die Region ist stark durch Erdbeben gefährdet. Die Universität Shizuoka wurde im Jahre 1949 gegründet. Shizuoka ist Zentrum des japanischen Teehandels, in der Umgebung werden Te...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Shizuoka

Shizuoka

Shizuoka: Blick über die Stadt Shimizo auf Japans höchsten Berg, den Fuji in der Präfektur Shizuoka Shizuoka , Hauptstadt der Präfektur Shizuoka, Japan, an der Südostküste der Insel HonshŠ«, 474 100 Einwohner; Universität (gegründet 1949), Forschungsinstitut für Pflanzen; Zentrum ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Shizuoka

[ʃi-] japanische Präfekturhauptstadt in Mittelhonshu, nahe der Surugabucht, 697 000 Einwohner; Universität (1949) , Präfekturuniversität (1987) ; Maschinenbau, Bambusverarbeitung, Lack- und Korbwarenindustrie; Hafen Shimizu. .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.