Semissis

Zum erstenmal ist der Ausdruck 'semissis aureorum' in der Biographie des Kaisers Alexander Severus (222-235 n.Chr.) in der Bedeutung 'die Hälfte des Aureus' belegt. Seit konstantinischer Zeit wurde die Münzbezeichnung Semissis für das Halbstück (1/144 römisches Pfund) des Solidus (1/72 Pfund) gebräuchlich, der unter Ka...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Semissis

Die Semissis war eine römische Münzbezeichnung und bedeutet Halbstück. Erstmals ist dieser Begriff aus der Zeit des Kaisers Severus Alexander belegt, als Halbstück des Aureus. Ab der Zeit des Kaisers Konstantin I. war die Semissis des Solidus, der damaligen Standardgoldmünze des römischen Reiches, gebräuchlich und wurde bis in die Frühzeit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Semissis
Keine exakte Übereinkunft gefunden.