Seidl

Seidl ist der Familienname folgender Personen: == A == == C == == E == == F == == G == == H == == I == == J == == M == == O == == R == == S == == T == == U == == Sonstige == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seidl

Seidl

[das]; 1. Hohlraummaß für 0,5 Liter Getränk, meist Bier; 2. Bezeichnung einer 0,5-Liter-Flasche oder eines 0,5-Liter Glases Bier; während die Maß in der Regel zu Genuß-Zwecken getrunken wird, dient S. eher zur individuellen Erfrischung oder zur Flüssigkeitszufuhr des Trinkenden.
Gefunden auf http://www.kirwa.net/lexikon.php

Seidl

[Familie] - Die Familie Seidl ist eine österreichische Industriellenfamilie, deren Textilunternehmen Ignaz Seidl AG in Mähren Ende des 19. Jahrhunderts zu den größeren in Österreich-Ungarn gehörte, zum Zweiten Weltkrieg durch die Verstaatlichung der Betriebe nicht mehr in Erscheinung trat. Ebenso traten sie in der Zuc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seidl_(Familie)

Seidl

Seidl , Johann Gabriel, Dichter, geb. 21. Juni 1804 zu Wien, ward 1829 Professor am Gymnasium in Cilli, 1840 Kustos des Münz- und Antikenkabinetts in Wien, 1856 Schatzmeister der kaiserlichen Schatzkammer und 1867 zum Regierungsrat ernannt. Seit 1871 in Ruhestand versetzt, starb er 18. Juli 1875 in Wien. Seit 1847 war S. Mitglied der Wiener Akadem...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Seidl

Seidl, Familiennamenforschung: bairisch-österreichische Schreibweise von Seidel.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.