Seele

Seele, spirituelles Prinzip, das die Quelle aller Körperfunktionen und aller geistigen Handlungen und Vorgänge bildet. In verschiedenen Gesellschaften glaubt man, dass der Mensch mehrere Seelen habe, die sich in unterschiedlichen Körperteilen befinden und verschiedene Funktionen erfüllen. Dabei werden Krankheiten häufig als †žSeelen-Verlust...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Seele

Gemüt , Innenleben
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Seele

Seele

(die ~) plur. die -n, Diminutiv welches doch nur im vertraulichen Scherze üblich ist, das Seelchen, ein sehr altes Wort, welches in verschiedenen Bedeutungen üblich ist. 1. Das Leben, und die Lebenskraft, eines lebendigen Dinges; eine der ersten und ältesten Bedeutungen. Merke, daß...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Seele

(die ~) plur. die -n, ein nur in einigen Fällen übliches Wort, welches daselbst in verschiedenen Bedeutungen vorkommt, wo es nichts weniger, als eine Figur des folgenden Wortes zu seyn scheinet. 1. An einem Feuergewehr wird der ganze innere hohle Raum, die hohle Röhre, die Seele de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Seele

In der abendländischen Tradition ist die Seele das, was ein Lebewesen von toten Gegenständen unterscheidet. Was beseelt ist, lebt. Als Sitz der Seele wurde in früheren Zeiten Herz, Haare, Leber, Nieren oder Blut angesehen. Eine verbreitete Vorstellung war, daß Seele und Atem verwandt seien. Der griechische Philosoph Aristoteles nahm an, dass al...
Gefunden auf http://www.1000fragen.de/hintergruende/lexikon/html.php?range=n

Seele

Seele Allgemein verwendeter Begriff für das geistige, lebenspendende Prinzip im Menschen.
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-s.htm

Seele

Biblisch und theologisch ist die Seele der von Gott geschenkte 'Lebensatem'. Der Mensch besteht aus vergänglichem Leib und unsterblicher Seele. Die Unterscheidung von Seele und Leib bedeutet nicht die totale Entsagung der leiblichen Dinge. In der katholischen Lehre wird beides zusammen als Ganzheit gesehen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322

Seele

[Film] - Seele ({RuS|Душа}, Transkr.: Duscha) ist ein sowjetisches Musicalfilmdrama aus dem Jahr 1981 mit Sofia Rotaru in der Hauptrolle, sowie Michail Bojarski und der Band Maschina Wremeni (Zeitmaschine). Das Drehbuch stammt von Aleksandr Borodyanski, Regie führte Alexander Stefanowitsch. Der Film wurde 1981 in der S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seele_(Film)

Seele

[Begriffsklärung] - Seele steht für: Seele ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seele_(Begriffsklärung)

Seele

Der Ausdruck Seele hat vielfältige Bedeutungen, je nach den unterschiedlichen mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Traditionen und Lehren, in denen er vorkommt. Im heutigen Sprachgebrauch ist oft die Gesamtheit aller Gefühlsregungen und geistigen Vorgänge beim Menschen gemeint. In diesem Sinne ist „Seele“ weitgehend...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seele

Seele

= heißt das Innere von Drähten und Stahltrossen, besteht aus gefettetem Fasertauwerk, das den Draht von innen gegen Rost schützt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Seele

Die Seele des Menschen macht ihn zur Person, die frei sich in ihrem Leben verwirklichen kann. Die Seele begründet die menschliche Individualität und gilt als unteilbar, unzerstörbar und unsterblich. Sie strebt über die Grenzen des menschlichen Lebens nach Glück und Vollendung des Menschen. Nach der christlich...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Seele

(Buddhismus) Nach buddhistischer Auffassung besteht der Mensch nicht als »Selbst«, »Ich« oder »Individuum«, sondern als Zusammensetzung von physischen und psychischen Daseinskonstituenten (skandhâh). In ihnen lässt sich kein »Selbst« finden ( Anatman (Buddhismus), da die i...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=7132

Seele

In der Bibel ist damit meist das Leben des Menschen gemeint, nicht im Sinne einer körperlichen Funktion, sondern als Lebensprinzip. Der Mensch hat nicht eine Seele, sondern er ist eine lebendige Seele. An die Funktion des Gehirns oder des Herzens ist die Seele nicht gebunden. Der Begriff »Seele« g...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=6635

Seele

Die Etymologie des Begriffs ist unklar, vielleicht besteht eine Verbindung zu griechisch aiolos (leicht beweglich). Die Deutung die zum See Gehörende - der die Vorstellung zugrunde liegt, ein See sei der Aufenthaltsort der Ungeborenen und der Verstorbenen - ist umstritten. Obgleich Psychologie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Seele

Seele, Familiennamenforschung: 1) Seel. 2) niederdeutscher Wohnstättenname zu mittelniederdeutsch sele, seile »Niederung, Wiese«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Seele

Seele: Wiedervereinigung von Körper und Seele, dargestellt durch den Vogel Ba; Malerei auf Papyrus... Wissenschaftlich wie alltagssprachlich wird der Begriff Seele vielfach auf die menschliche Seele eingeschränkt. Der Begriff der Seele kann aber auch auf ein individuelles oder ein nicht ind...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Seele

Seele (mhd. sele, ahd. sela. Zu ahd. se[o] = See, Meer, da man nach heidnisch-germanischer Vorstellung dort die vorgeburtlichen Heimat der Seelen vermutete; lat. anima.) Im christl Glauben ist die Seele der unsterbliche, materielose Teil des einzelnen Menschen, der sich nach Augustinus in den Leistu...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Seele

(Text von 1910) Geist 1). Seele 2). Gemüt 3). Herz 4). Seele (von ahd. sêla, mhd. sêle, Ursprung dunkel; früher nahm man an, das Wort sei zu gehörig, d. i. eig. das, was sich hin-und herbewegt, die schwankende, wellenschlagende Wassermasse, See, Meer; vielleicht mit g...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38893.html

Seele

(Text von 1930) Seele. Durch den 'inneren Sinn' (s. d.) erkennen wir unser eigenes Ich (s. d.) in der Form der Zeit, daher nur als Erscheinung. Was die Seele an sich ist, läßt sich nicht erkennen. Möglich, daß das Ding an sich der Seele gleichartig ist dem der Körper (s. Identitätstheorie), wenn auch die psychische...
Gefunden auf http://www.textlog.de/32601.html

Seele

(Text von 1927) Seele Psyche, die Gesamtheit der geistigen Erscheinungen, aus Fühlen, Denken und Wollen zusammengesetzt.
Gefunden auf http://www.textlog.de/31644.html

Seele

das Innere von Drähten und Stahltrossen aus gefettetem Fasertauwerk, das den Draht von innen gegen Rost schützt.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/S.htm

Seele

menschliche(siehe auch -> Seele, die seelischen Wesensglieder des Menschen und ihr Zusammenhang mit der sinnlichen und geistigen Welt) Jenes Wesensglied des Menschen, das seine leibliche und geistige Existenz miteinander verbindet (vgl. in GA 9 das Kapitel Die seelische Wesenheit des Menschen). Ihrer substanziellen Natur nach entstammt sie dem Astr...
Gefunden auf http://www.anthroposophie.net/lexikon/db.php?id=11

Seele

die seelischen Wesensglieder des Menschen und ihr Zusammenhang mit der sinnlichen und geistigen Welt(siehe auch -> Seele, menschliche) 'Wenn wir die menschliche Seele in ihrer Entwickelung betrachten, dann müssen wir sachlich unterscheiden zwischen der Empfindungsseele, der Verstandesseele und der Bewußtseinsseele. Wenn wir zunächst von der Empf...
Gefunden auf http://www.anthroposophie.net/lexikon/db.php?id=256

Seele

Seele En: soul Psyche.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r35014.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.