Seddin

[bei Potsdam] - Seddin ist ein Ortsteil der Gemeinde Seddiner See im Landkreis Potsdam-Mittelmark mit etwa 1130 Einwohnern (2006) auf einer Fläche von etwa 528 Hektar. Es liegt am Südufer des Großen Seddiner Sees im Naturpark Nuthe-Nieplitz, ein Großteil der zum Ort gehörigen Flächen sind Teil des Landschaftsschutzgeb...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seddin_(bei_Potsdam)

Seddin

Seddin, Ortsteil der Gemeinde Groß Pankow im Landkreis Prignitz, Brandenburg; Fundort eines jungbronzezeitlichen Hügelgrabs von 64 m Durchmesser und 9 m Höhe (8. Jahrhundert v. Chr.).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Seddin

brandenburgischer Ort in der Westprignitz; bekannt durch einen Grabhügel (Fürstengrab) von noch 10 m Höhe und 85 m Durchmesser der späten jüngeren Bronzezeit. Das Grab enthielt Urnen und Grabbeigaben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.