Schröter

[Beruf] - Der Schröter war ein Beruf im Weinhandel. Seine Aufgabe war es, Wein im Fass von Keller zu Keller, von Keller zu Schiff oder Wagen und wieder in den Keller zu „schroten“. Dieses Wort stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet so viel wie „schleifen“ und „ziehen“. Der Transport erfolgte oftmals ü...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schröter_(Beruf)

Schröter

Schröter oder Schroeter steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schröter

Schröter

Schröter, die Hirschkäfer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schröter

Schröter, Familiennamenforschung: 1) oberdeutscher Berufsname zu mittelhochdeutsch schrŠÂtà¦re »der Wein- und Bierfässer auf- und ablädt, sie in den Keller und aus demselben bringt«. 2) Schröder 1). Chunr. schroter ist anno 1370 in Regensburg bezeugt, Cuntz schröter anno 1397† †¢14...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schröter

Schröter, Schroeter, Carl Josef, schweizerischer Botaniker, * Esslingen am Neckar 19. 12. 1855, † Â  Zürich 7. 2. 1939; Arbeiten zur Pflanzengeografie und -soziologie, schrieb »Das Pflanzenleben der Alpen« (1908).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schröter

Schröter (mhd. schrotaere). 1.) Einer, der Tuch zuschneidet (mhd. schrot = [abgeschnittenes] Stück; v. mhd. schroten, ahd. scrotan = [ab]schneiden; schrotwerc = Schneiderarbeit); 2.) einer, der das zum Münzenschlagen benötigte Stück Metall (schrot) vom Silberstab abschnitt (auch: schrotmeister) ...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Schröter

Tuchschneider
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=s&Abfrageart=Begrif

Schröter

  1. Schröter , s. Hirschkäfer.
  2. Schröter , 1) Johann Hieronymus, Astronom, geb. 30. Aug. 1745 zu Erfurt, studierte in Göttingen die Rechte, daneben unter Kästner Mathematik, besonders aber Astronomie, wurde 1778 bei der hannöverschen Regierung angestellt und später Justizrat und Oberamtmann zu Lilienthal im Herzogtum Bremen, wo er eine...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Schröter

    Schrö¦ter [m. 5 ] 1 Kammhornkäfer, der sich von Holz ernährt; Syn. Schrotkäfer 2 [veraltet] Fuhrmann, der mit einem Fuhrwerk schwere Frachten transportiert [ ➔ schroten]
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Schröter

    [Familienname] - Schröter oder Schroeter ist ein Familienname. Ebenso wie der verwandte Name Schröder geht auch Schröter entweder auf den Beruf des Schneiders (von niederdeutsch schrôden für „schneiden“) oder den Beruf des Schröters zurück. == Bekannte Namensträger == === A === === C === === E === === F === === ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schröter_(Familienname)

    Schröter

    [Mondkrater] - Schröter ist ein Einschlagkrater auf der Mondvorderseite in der Ebene des Sinus Aestuum, nördlich des Kraters Sömmering und südwestlich von Bode. Bis auf Reste des südwestlichen und östlichen Kraterwalls ist der Krater fast gänzlich von den Laven der Mare-Ebene überdeckt. Der Krater wurde 1935 von der...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schröter_(Mondkrater)

    Schröter

    Bezeichnung für den alten Beruf eines „Weinverladers“, der eine enorme Wichtigkeit hatte. Die Aufgabe war der Transport der vollen Weinfässer aus den Kellern auf Fuhrwerke und zum Teil von dort auf Schiffe. In Rüdesheim waren Schröterdienste eine Bürgerpflicht und ein Amt. Die Schröter-Ordnungen in den Rheingau-Gemeinden waren nicht einhe...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Schr%C3%B6ter_3.0.9538.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.