Emigranten

Emigranten, von lateinisch "emigrare" = auswandern. Heute begrifflich zumeist auf jene Personen eingeschränkt, die ihre Heimat aus politischen, religiösen oder nationalen bzw. rassischen Gründen verlassen mussten oder müssen. Größere Ausmaße nahm (nach den Judenvertreibungen unter Albrecht V. und ...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.e/e539112.htm

Emigranten

Emigranten (lat., franz. Émigrés), Auswanderer, welche, um politischer oder kirchlicher Bedrückung zu entgehen, ihr Vaterland für immer oder mit Vorbehalt der Rückkehr in bessern Zeiten verlassen. Die bekanntesten Emigrationen sind die Auswanderungen der französischen Protestanten zur Zeit Ludwigs XIV. nach Deutschland, England, Holland und A...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Emigranten

Emigranten (Originaltitel: Utvandrarna) ist ein schwedisches Filmdrama aus dem Jahr 1971, das von einer in den Westen der Vereinigten Staaten auswandernden Gruppe von Menschen um die Mitte des 19. Jahrhunderts erzählt. Der zugrunde liegende Roman stammt von Vilhelm Moberg. Ein inhaltlich anknüpfender Film entstand mit demselben Team und denselbe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Emigranten
Keine exakte Übereinkunft gefunden.