Schnee

Schnee, Form des festen Niederschlags. Schnee besteht aus Eis- oder Schneekristallen, die sich in der Atmosphäre bilden, wenn Wasserdampf bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt in den festen Aggregatzustand übergeht. Diese Kristalle ballen sich zusammen und fallen als Schneeflocken zur Erde, sofern Temperatur und Luftfeuchte ein Schmelzen oder V...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Schnee

An diesem Tag wird Maria angerufen als Patronin der Färber, Spitzenmacher, Stickerinnen. Nach einer allerdings erst im Mittelalter nachweisbaren Legende wurde durch ein Schneewunder der Platz bestimmt, an dem unter Papst Liberius (352-366) eine Marienkirche auf dem Esquilin zu Rom errichtet wurde. Papst Sixtus III. (432?440) ließ anlässlich der ...
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Schnee

Subst. (snow) In der Fernsehtechnik eine durch Interferenz bewirkte, vorübergehende Bildstörung in Form zufällig verteilter weißer Flecken. Sie tritt in der Regel bei schwachen Bildsignalen auf. In Verbindung mit Computerbildschirmen bezeichnet »Schnee« eine Bildstörung, die durch das kurzzeitige Aufblinken einzelner, zufälliger Pixelpositi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Schnee

Bildstörung durch starkes Bildrauschen, meist durch schlechte Empfangsverhältnisse bei analogem Fernsehempfang.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/schnee.htm

Schnee

Liegt keiner, dann kann auch gelaufen werden. (Stichwort und Definition von Jürgen Bruns)
Gefunden auf http://unmoralische.de/bundeswehr.htm

Schnee

Schnee ist die häufigste Form des festen Niederschlags, der aus feinen Eiskristallen besteht. == Kristallbildung == Schnee entsteht, wenn sich in den Wolken feinste Tröpfchen unterkühlten Wassers an Kristallisationskeimen (zum Beispiel Staubteilchen) anlagern und dort gefrieren. Dieser Prozess setzt jedoch erst bei Temperaturen unter -12 °C ei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schnee

Schnee

[Begriffsklärung] - Schnee bezeichnet: Schnee ist der Name folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schnee_(Begriffsklärung)

Schnee

[Orhan Pamuk] - „Schnee“ (türkischer Originaltitel: „Kar“) ist ein Roman Orhan Pamuks aus dem Jahr 2002. In der deutschen Übersetzung Christoph K. Neumanns erschien das Buch 2005. Geschildert wird die Reise des Dichters Ka in die Stadt Kars, in der kurz nach seiner Ankunft ein dreitägiger lokaler Militärputsch s...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schnee_(Orhan_Pamuk)

Schnee

Niederschläge aus kleinen Eiskristallen werden üblicherweise als Schnee bezeichnet. Diese Eiskristalle sind meist weit verzweigt und sternförmig. Schnee fällt ab einer Außentemparatur von Null Grad Celsius. Bei Temparaturen über Null Grad kann das Wasser nicht gefrieren, deshalb kann es dann logisch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42035

Schnee

Schnee ist die feste Form von Wasser. Sind die Temperaturen in einer Wolke genügend tief, bilden sich Schneekristalle. Unterkühlte Wolkentröpfchen lagern sich an Gefrierkernen an. Es bildet sich eine hexagonale Struktur. Je nach Wolkentemperatur bilden sich Nadeln, Dendriten, Pl&aum...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42064

Schnee

in der Mythologie der Indios der Andenhochländer einer der drei gefürchteten Brüder (siehe Blitz und Hagel) von höllischer Kraft. Sie hassen die Menschen.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/suedamerika.html

Schnee

Als Schnee bezeichnet man festen Niederschlag, der aus verzweigten kleinen Eiskristallen (auch Schneekristalle genannt) besteht. Diese Kristalle haben die Form von feinen, sechseckigen Plättchen, Säulen, Prismen oder sechsstrahligen Sternchen. Die Form der Kristalle hängt vor allem von der Temperatu...
Gefunden auf http://www.wetteronline.de/lexikon/schnee.shtml

Schnee

Fester Niederschlag aus meist verzweigten kleinen Eiskristallen (Schneekristallen) in Form von sechsstrahligen Sternen, Nadeln, Plättchen oder Säulen bei Temperaturen um oder unter 0°C. Die während des Fallens aneinander gelagerten Kristalle werden als Schneeflocken bezeichnet. Die Form der Kristall...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42125

Schnee

Schnee, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch sne, Genitiv snewes »Schnee« für einen weißhaarigen Menschen. 2) Herkunftsname zu den Ortsnamen Schnee (Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen), Groß Schneen (Niedersachsen). 3) niederdeutscher Wohnstättenname zu mittelni...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schnee

Fester Niederschlag, der in Form von Eiskristallen, die sechsstrahligen Sternen, Nadeln, Plättchen oder Säulen ähneln und bei Temperaturen um oder unter dem Gefrierpunkt fällt. Bei Temperaturen knapp unter Null Grad befindet sich auf den Kristallen ein mikroskopisch feiner Wasser...
Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/schnee.html

Schnee

Schnee ist fester Niederschlag aus meist verzweigten kleinen Eiskristallen. Diese haben gewöhnlich die Form von hexagonalen Plättchen und Säulen oder Sternchen von zarter Struktur in vielfältigen Variationen. Die Kristallform hängt hauptsächlich von der Temperatur sowie von dem Grad der Übersättigun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42206

Schnee

Schnee , atmosphärischer Niederschlag, welcher sich nach denselben Gesetzen bildet wie der Regen (s. d.). Wenn die Verdichtung der Wasserdämpfe bei einer unter dem Gefrierpunkt liegenden Temperatur vor sich geht, so nimmt der Niederschlag die Gestalt festen Eises an und bildet gewöhnlich Körper (s. Figur), welche sich zu mannigfachen Formen, of...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schnee

  1. Schnee [m. -s; nur Sg.] 1 fester, weißer Niederschlag, der in sechsstrahligen Eiskristallen, die zu Flocken verklebt sind, niedergeht (Neu~, Pulver~) ; und wenn der ganze S. verbrennt (die Asche bleibt uns doch) [scherzh.] wir lassen uns nicht entmutigen 2 [kurz für] Eierschnee; Eiwei&szli...
  2. Schneekristallefester Niederschlag, entsteh...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Schnee

    Kokain
    Gefunden auf href

    Schnee

    Schnee ist (mit Hagel) eine feste Form von Wasser, das als Niederschlag von Wolken ausgeschieden wird. Schnee entsteht, wenn in den Wolken sich die feinsten kondensierten Wassertröpfchen durch Abkühlung und Übersättigung an Aerosolen (anorganische Teilchen oder Mirkoorganismen) als Kristallisationskeime anlagern und dort gefrie...
    Gefunden auf http://www.wasserwerk.at/home/alles-ueber-wasser/glossar/S

    Schnee

    C17H21NO4 , Coke , Diacetylmorphin , Diamorphin , Heroin , Kokain , Koks , Nose Candy , Snow
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Schnee
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.