Schacholympiade

Die Schacholympiade ist der bedeutendste Mannschaftswettbewerb im Schach. == Übersicht == Die Schacholympiade wurde von der Weltschachorganisation FIDE 1926 als Tournament of Nations (dt. Nationenturnier) ins Leben gerufen und ein Jahr später zum ersten Mal in London ausgetragen. War der Austragungsrhythmus zuerst noch unregelmäßig, findet das...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schacholympiade

Schacholympiade

vom Weltschachbund seit 1924 alle 2 Jahre veranstaltete Schach-Mannschaftsweltmeisterschaft für Ländermannschaften mit je 4 Spielern. Von 1952 bis 2002 wurden bis auf 1976 (1. USA; UdSSR nicht vertreten) und 1978 (1. Ungarn, 2. UdSSR) alle Schacholympiaden von der Sowjetunion bzw. von Russ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.