Schäkern

Schäkern ist ein Begriff für 'nicht sehr ernsthaft Flirten, sondern den Flirt als reines Spiel auffassen. Das Wort ist nur noch selten im Gebrauch. Das Wort wurde vielfach auch als 'Herumschäkern' gebraucht, was auf die fehlende Ernsthaftigkeit hinweist. Beispiel: 'Dem jungen Mann fiel die Leichtigk...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Schaekern

schäkern

schä¦kern [V.1, hat geschäkert; o. Obj.] 1 scherzen, neckische Spaße machen; mit Kindern s. 2 kokett, flirtend Späße machen (bes. mit dem andern Geschlecht) ; er schäkert gern mit jungen Mädchen [entweder
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.