Saugnapf

Ein Saugnapf ist ein napfförmiges Gebilde aus elastischem Material, das durch einen Unterdruck an eine glatte Fläche gepresst wird. Hierzu wird beim Anbringen ein Hohlraum, umschlossen von elastischem Material, eingedrückt und die zuvor enthaltene Luft verdrängt. Der dadurch erzeugte Druck des umgebenden Mediums, in der Regel Luft, auf den Hoh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Saugnapf

Saugnapf

Saugnapf, Haftorgan an der Körperoberfläche mancher Tiere (z. B. Bandwürmer, Blutegel).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Saugnapf

Saug/napf En: suction cup v.a. bei Band- u. Saugwürmern ein je nach Spezies besonders gestaltetes, evtl. hakenbesetztes oder gestieltes Haftorgan, das einen Muskelring zur Erzeugung von Unterdruck besitzt; z.B. als Bothridium, Bothrium, Acetabulum.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34211.000.html

Saugnapf

  1. Haftapparat der Körperoberfläche bei verschiedenen Tieren; eine flache Grube, die mit starker Muskulatur ausgerüstet ist. Durch Kontraktion der Muskeln wird zwischen dem Saugnapf und dem Untergrund ein Unterdruck erzeugt. Sehr wirkungsvoll sind die Saugnäpfe der Tintenfische....
  2. Saug¦napf [m. 2 ] 1 [bei manchen Tieren, z. B. Blutege...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.