Salmonellose

Eine Salmonellose ist eine von Salmonellen (Bakterien) verursachte infektiöse Gastroenteritis, die aufgrund mangelnder Hygienemaßnahmen, durch den Genuss verseuchten Trinkwassers bzw. den Verzehr infektiöser Lebensmittel hervorgerufen wird und daher auch als Lebensmittelinfektion bezeichnet werden kann. Es sind an die 2500 verschiedenen Salmone...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Salmonellose

Salmonellose

Lebensmittel können bei ihrer Gewinnung und Verarbeitung mit Salmonellen verunreinigt werden. Nach dem Verzehr solcher Lebensmittel wird das Gift der Salmonellen im Magen-Darm-Trakt freigesetzt und die Person erkrankt an der Salmonellose. Symptome einer Salmonellose sind Kopfschmerzen, ...
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/s/Salmonellose.php

Salmonellose

Salmonellose En: salmonellosis der z.T. wirtsspezifische Befall von Tier u. Mensch mit Salmonella-Arten (evtl. ohne Krankheitssymptome; auch als temporäres oder Dauerausscheidertum; anzeigepflichtig!). Als manifeste Erkrankung des Menschen (bedingt durch Ekto- u. Endotoxine; Inkubationszeit ca. 24 Std.) zyklische, septikämische All...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34004.000.html

Salmonellose

Sal¦mo¦nel¦lo¦se [f. 11 ; Med.] Erkrankung im Darm, die durch Samonellen verursacht wird [ ➔ Salmonelle]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Salmonellose

Die Salmonellose ist eine durch Bakterien hervorgerufene Infektion der Darmschleimhaut (Enteritis). Die Überträger der krankmachenden Keime (Salmonellen) auf den Menschen sind meistens Nutztiere (Geflügel, Schweine, Rinder), die oft selbst nicht erkranken.Besonders häufig sind Geflügelprodukte wie Fleisch oder Eier die Ursache einer Erkrankung...
Gefunden auf http://www.lifeline.de/cda/krankheiten_a-z/krankheitenlexikon/content-12747
Keine exakte Übereinkunft gefunden.