Ultraschallmotor

Ultraschallmotoren, auch piezoelektrische Motoren genannt, bestehen aus einem feststehenden Teil, dem Stator, und einem beweglichen Teil, dem Rotor. Durch den piezoelektrischen Effekt wird das piezokeramische Element im Stator verformt. == Funktionsweise == Regt man seine Resonanzfrequenz an, welche über 20 kHz und damit im nicht hörbaren Ultras...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ultraschallmotor

Ultraschallmotor

(ultrasonic motor, USM) Ein kontinuierlich arbeitender Piezo-Motor, der in Eigenresonanz schwingt und dabei Mikrostobewegungen ausfhrt, die sich ber Friktion auf ein zu bewegendes Objekt bertragen lassen. S.a. Piezo-Schrittmotor.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=U&id=29058&page=1

Ultraschallmotor

(ultrasonic motor, USM) Ein kontinuierlich arbeitender Piezo-Motor, der in Eigenresonanz schwingt und dabei Mikrostoߢewegungen ausführt, die sich über Friktion auf ein zu bewegendes Objekt übertragen lassen. S.a. Piezo-Schrittmotor.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=U&id=29058&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.