Sabbatjahr

Das Sabbatjahr, auch Schmittah ( שמיטה ) genannt, ist in der Tora (Bibel) ein Ruhejahr für das Ackerland. Nach 6 Jahren Bebauung wird das Land - in Analogie zum Sabbat als Ruhetag - ein Jahr brach liegen gelassen ({B|Ex|23|10-11}; {B|Lev|25|1-7}). Das Gebot wird heute noch von orthodoxen Juden beachtet. Weitergehend gibt es im Deuteronomium ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sabbatjahr

Sabbatjahr

Das Sabbatjahr ist in der Tora ein Ruhejahr für das Ackerland. Nach jeweils 6 Jahren sollen die Felder ein Jahr lang nicht bebaut werden. Dies entspricht der Bestimmung über den Sabbat als Ruhetag in der Woche. Die Bestimmungen darüber finden sich in der Bibel in Ex 23,10-11 sowie Lev 25,1-7. Das ...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=56338

Sabbatjahr

Sạbbatjahr, Bibel: im Alten Testament jedes siebte Jahr, verbunden mit allgemeiner Brache des Ackers (3. Mose 25) sowie mit Schuldenerlass und Freilassung der israelitischen Schuldsklaven (5. Mose 15). Auf jedes siebte Sabbatjahr soll ein Jobeljahr folgen (Jubeljahr).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sabbatjahr

Sạbbatjahr, Wirtschaft: Arbeitszeitkonto.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sabbatjahr

Sabbatjahr (auch Brach-, Erlaßjahr, hebr. Sch'mitta), bei den Israeliten jedes siebente Jahr, in welchem nach dem mosaischen Gesetz die Felder nicht bestellt und Schulden nicht eingetrieben wurden und für den hebräischen Sklaven die volle Freiheit eintrat. Vgl. Feste (jüdische).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sabbatjahr

  1. jedes 7. Jahr des jüdischen Kalenders, ein Ruhejahr, in dem das Land nicht bebaut werden sollte (Levitikus 25,4-7) . - In Betrieben die auf Mitarbeiterwunsch unbezahlte Arbeitsunterbrechung für einen längeren Zeitraum, in dem das Arbeitsverhältnis bestehen bleibt (auch Sabbatical ...
  2. Sab¦bat¦jahr [n. 1 ; nach dem jüd. Kalender] Sy...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.