Rotmilan

Rotmilan, Greifvogelart aus der Gattung der Milane. Der Rotmilan ist in Europa mit Ausnahme der Benelux-Staaten und in Nordafrika verbreitet. Der rotbraun gefärbte Greifvogel erreicht eine Größe von etwa 61 Zentimetern und besitzt einen tiefer gegabelten Schwanz als der Schwarzmilan. Der Rotmilan bewohnt vielfäl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Rotmilan

(Milvus milvus) Typisch für den Rotmilan ist der lange, tiefgegabelte Schwanz, der dem Vogel auch den Namen †žGabelweihe†œ eingebracht hat. Doch der Rotmilan ist keine Weihe! Zusammen mit dem Schwarzmilan gehört er zur Gattung Milvus, die in 2 Arten auf die Alte Welt ...
Gefunden auf http://www.natur-lexikon.com/Texte/HWG/002/00149-Rotmilan/HWG00149-Rotmilan

Rotmilan

  1. Milane .Externe LinksDer Rotmilan - Vogel des Jahres 2000 http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/vogeldesjahres/2000-derrotmilan/Rotmilan - Beschreibung u. Lebensweise http://www.natur-lexikon.com/Texte/HWG/002/00149-Rotmilan/HWG00149-Rotmilan.html
  2. Rot¦mi¦lan [m. 1 ] Greifvogel mit rotbrauner Oberseite und tief gegabeltem Schwanz; Syn....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Rotmilan

    Sozialverhalten: Der Horst wird mit Vorliebe in Laubbäumen angelegt und vorwiegend vom Weibchen gebaut. Ein mehrjährig genutzter Horst kann über einen Meter im Durchmesser und bis zu 40 cm Tiefe bekommen. Bereits während dem Horstbau wird das Weibchen vom Männchen versorgt. Das Rotmilan Weibchen brütet fast alleine, das Männchen übernimmt n...
    Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/

    Rotmilan

    Gabelweihe , Roter Milan
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Rotmilan
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.