Ribeira

Ribeira (portugiesisch für Flussufer) ist die umgangssprachliche Bezeichnung der historischen Altstadt der portugiesischen Stadt Porto. == Standort und Beschreibung == Die Ribeira liegt direkt am Fluss Douro. Zu sehen sind hier die berühmten Portweinboote (barcos rabelos) und gegenüber die Schwesterstadt Vila Nova de Gaia, die durch die Dom-Lu
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ribeira

Ribeira

Ribeira (spr. ribe-ira), 1) (R. Grande) Stadt auf der Azoreninsel San Miguel, mit Hafen, warmen Bädern und (1878) 9339 Einw. - 2) Stadt auf der Kapverdischen Insel Santiago, wurde 1712 von den Franzosen fast ganz zerstört, blieb aber bis 1770 Hauptstadt des Archipels.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ribeira

[Ponte de Lima] - Ribeira ist eine Gemeinde (Freguesia) im nordportugiesischen Kreis Ponte de Lima der Unterregion Minho-Lima. In ihr leben 1841 Einwohner (Stand: 2001). == Bauwerke == == Einzelnachweise == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ribeira_(Ponte_de_Lima)

Ribeira

[Portugal] - Ribeira ist eine Gemeinde im Norden Portugals. Ribeira gehört zum Kreis Terras de Bouro im Distrikt Braga, besitzt eine Fläche von 2,2 km² und hat 219 Einwohner (Stand: 2001). == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ribeira_(Portugal)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.