Reservedruck

<i>Beschreibung</i> Kombinierte Drucktechnik, bei der die Anfärbung des Gewebes musterbedingt an bestimmten Stellen durch Auftragen eines mechanisch oder chemisch wirkenden Reservierungsmittels verhindert wird. Enthält die Reserve keinen Farbstoff, so entstehen weiße Muster auf farbigem Grund, wenn das Reservierungsmittel mit einer E...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-1121.htm

Reservedruck

ein Stoffdruckverfahren, bei dem Mittel, die das Anfärben der bedruckten Stellen teilweise oder ganz verhindern, als Muster aufgetragen werden.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Reservedruck

Resẹrvedruck, Verfahren des Textildrucks.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.