Quelltext

In einer Programmiersprache geschriebener ASCII-Text, der durch ein Übersetzungsprogramm in eine ausführbare Form umgesetzt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

Quelltext

Auch: Quellcode. Form eines Programms, die dieses hat, wenn es in einer Programmiersprache geschrieben wurde. Es liegt als 'Text' vor und kann mit einem Editor bearbeitet werden. Bei den meisten Sprachen ist das programm in dieser Form nicht lauffähig; es muß erst noch kompiliert werden. Anders verhält es sich mit Sprachen...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Quelltext

In einer Programmiersprache geschriebener ASCII-Text, der durch ein Übersetzungsprogramm in eine ausführbare Form umgesetzt wird.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/Q/3633/Quelltext.html

Quelltext

(Computer) In einer Programmiersprache geschriebener ASCII-Text, der durch ein Übersetzungsprogramm in eine ausführbare Form umgesetzt wird.
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Quelltext

Subst. (source program) Die Quellcode-Version eines Programms. ® siehe auch Quellcode. ® Vgl. ausführbares Programm.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Quelltext

Lineare Liste von ABAP-Anweisungen und Kommentaren. Erstellt und gepflegt mit dem ABAP Editor.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Quelltext

Code , Kode , Programmcode , Quellcode , Source , Sourcecode
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Quelltext

Quelltext

Begriff für den für Menschen lesbaren, in einer Programmiersprache geschriebenen Text eines Computerprogramms. Im allgemeinen Sprachgebrauch auch Bezeichnung für beliebigen menschenlesbaren Code, der für die Verarbeitung durch Software erstellt wurde.
Gefunden auf http://www.einfach-fuer-alle.de/glossar/

Quelltext

ein Computer-Programm wird mit Hilfe von einzelnen Befehlen programmiert. Die Gesamtheit dieser Befehle wird Quelltext genannt.
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=q

Quelltext

Unter dem Begriff Quelltext, auch Quellcode ({enS|source code}) oder unscharf Programmcode genannt, wird in der Informatik der für Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebene Text eines Computerprogrammes verstanden. Abstrakt betrachtet kann der Quelltext für ein Programm auch als Software-Dokument bezeichnet werden, welches das P...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Quelltext

Quelltext

Der nackte Code einer HTML-Datei. Läßt sich vom Browser anzeigen siehe auch: Browser HTML
Gefunden auf http://reitbauer.at/elexikon/?qalphabet=Q

Quelltext

(source code) Die Konstrukte, die zusammen ein Modell des Hardwareverhaltens festsetzen und die in einer Systemdatei im Computer gespeichert werden.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=Q&id=18866&page=1

Quelltext

(2000) Der von einem Programmierer geschriebene Text mit den in einer Programmiersprache formulierten Anweisungen eines Computerprogramms. Dieser Quelltext wird dann von einem Compiler oder Interpreter zu einem lauffähigen Programm umgesetzt.
Gefunden auf http://lexikon.martinvogel.de/quelltext.html

Quelltext

Quell¦text [m. 1 ; EDV] Quellkode
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Quelltext

Der Quelltext einer Webseite sind die Programmierbefehle, die der Browser erhält, wenn er eine Seite anfordert. Ein Browser ist ein Programm, das in der Lage ist, diese Befehle umzusetzen, in das was zu sehen ist. Der Browser kann den Quelltext für eine Webseite auch separat anzeigen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42315

Quelltext

Der Quelltext einer Softwarekomponente definiert in der Syntax der jeweiligen Programmiersprache den Programmablauf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42423

Quelltext

(auch SourceCode) In einer Programmiersprache geschriebener ACII Text welcher durch ein Programm in eine ausführbare Form umgesetzt werden kann, z.B. HTML - wird vom Browser umgesetzt und grafisch ausgegeben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42556

Quelltext

Ein für den Programmierer verständlicher Text in einer Programmiersprache, z.B. HTML-Quelltext (HTML-Code).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42567

Quelltext

(source code) Die Konstrukte, die zusammen ein Modell des Hardwareverhaltens festsetzen und die in einer Systemdatei im Computer gespeichert werden.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=Q&id=18866&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.