Quattrino

Kleine Silbermünze, die im Kirchenstaat und in vielen italienischen Staaten seit dem 14. Jh. geprägt wurde. Die Benennung leitet sich von ihrem Wert von vier (ital. quattro) Piccoli ab. Seit dem 16. Jh. wurden die Quattrini als kupferne Scheidemünzen ausgegeben, die päpstlichen Quattrini seit Clemens VIII. (1592-1605). Im Kirche...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Quattrino

Quattrino , alte ital. Münze, = 1/5 Bajocco (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.