Pseudanthium

Ein Pseudanthium (griechisch: falsche Blüte) ist eine besondere Form einer Infloreszenz, in der mehrere Blüten zu einer Blume, einem neuen, blütenähnlichen Gebilde zusammengefasst sind. Die echten Blüten sind meist klein und stark reduziert. Die Basis eines Pseudanthiums bildet ein Wirtel von Brakteen, die zu einer teller- oder becherförmige...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudanthium

Pseudanthium

Pseud¦an¦thi¦um Pseu¦dan¦thi¦um [n. -s; -thi¦en] wie eine Einzelblüte aussehender Blütenstand; Syn. Scheinblüte [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.