Prozession

Eine Prozession (lat.procedere vorrücken, voranschreiten; in der Bedeutung "Bittprozession" auch lat. rogatio von rogare beten, bitten) ist ein religiöses Ritual, bei dem eine Menschengruppe einen nach bestimmten Regeln geordneten feierlichen Aufzug, meist zu Fuß, vollzieht. Im nichtreligiösen Bereich entsprechen ihr Festzug, Parade, Trauerz.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Prozession

Prozession

  1. [die; lateinisch processio] DV/Uwe HellwegDie in Kandy, Sri Lanka, alljährlich gefeierte, mehrtägige Esala Prozession zählt zu den bedeutendsten religiösen Festen Asiens.feierlicher Umzug um ein Heiligtum oder zu einem Heiligtum, auch um ein bestimmtes Gebiet, für das man bes...
  2. Pro¦zes¦si¦on [f. 10 ] 1 [kath. Kirche] feierlicher...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Prozession

    Die Prozession (lat. procedere = voranschreiten), der feierliche Umzug aus religiösem Anlass, ist mit Gebet und Gesang verbunden. In der Prozession versinnbildlicht die Kirche ihren Weg zu Gott.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42322

    Prozession

    Eine Prozession ist ein feierlicher Umzug in- und außerhalb einer Kirche. Sie wird mit Gebeten und Liedern an bestimmten Feiertagen ( z.B. Fronleichnam ) durchgeführt. Eine besondere Form ist die Wallfahrt, die längere Strecken umfasst und sich oft über mehrere Tage oder Monate erstreckt.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42056

    Prozession

    feierlicher Umzug, meist aus religiös-liturgischem Anlaß, aber auch als Bußgang; die Teilnahme an oder das Stehen bei einer Prozession kann als Strafe verhängt werden
    Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

    Prozession

    Festzug
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Prozession

    Prozession

    Prozession (kirchenlat., = Umzug; v. lat. processio = das Vorrücken; mhd. umbeganc). Feierlicher religiöser Umzug von Klerikern und Laien. Sofern das Allerheiligste (in der Monstranz oder in der Pyxis) mitgeführt wird, spricht man von einer eucharistischen Prozession. Neben regelmäßigen Prozession...
    Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

    Prozession

    Prozession (kirchenlateinisch, von lateinisch procedere: vorrücken, vorschreiten), in der Religion Bezeichnung sowohl für das Versammeln und Voranschreiten der Gemeinde zu einem als heilig gedachten Ort als auch für den Einzug des Klerus. Religionsgeschichtlich und ethnologisch stehen Prozessionen in einem engen Zusammenhang mit Kult und Mythos....
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Prozession

    Prozession (lat.), überhaupt jeder feierliche öffentliche Aufzug mehrerer Personen, besonders in der römisch-katholischen Kirche ein feierlicher Aufzug der Geistlichkeit und des Volkes um Altäre, Kirchen oder durch die Straßen, wobei heilige Gegenstände, Evangelienbuch, Reliquien, Bildnisse, Kreuze und Fahnen, zur Schau getragen sowie geistli...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Prozession

    Prozession [lateinisch processio »das Vorrücken«] die, Religionsgeschichte: die zum Kult (Kultus) gehörende Bewegung hin zu einem heiligen Bezirk oder seinem Mittelpunkt beziehungsweise sein Umschreiten, Umreiten, Umfahren, Umtanzen unter Wahrung bestimmter ...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42274

    Prozession

    Prozession als Grundstruktur Die Messe, die seit der öffentlichen Anerkennung des Christentums durch Kaiser Konstantin gefeiert wurde, fand nicht mehr in Hauskreisen statt, sondern öffentlich, in der Basilika, der Königshalle, dem kommunalen Versammlungsraum. Dieser Raum legte es nahe, ein religiöses Ritual aufzugreifen, das auf allen Kontinent...
    Gefunden auf http://www.kath.de/lexika/ars_celebrandi/actuosa_participatio.html

    Prozession

    Prozession: Palmenprozession in Bad Tölz (2004); die »Palmzweige« sind aus... Prozession die, Religionsgeschichte: die zum Kult (Kultus) gehörende Bewegung hin zu einem heiligen Bezirk oder seinem Mittelpunkt beziehungsweise sein Umschreiten, Umreiten, Umfahren, Umtanzen unter Wahru...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.