Proton

Protonen sind Teilchen des Atomkerns. Ein Proton besitzt eine positive elektrische Ladung, die den Wert +1 hat.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Proton

Proton, Elementarteilchen mit positiver Ladung, die denselben Betrag wie die negative Ladung des Elektrons hat. Protonen und Neutronen sind Bestandteile der Atomkerne und heißen daher auch Nukleonen (Kernteilchen, vom lateinischen Wort nucleus: Kern). Ein einzelnes Proton bildet den Kern des Wasserstoffatoms. Es ha...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Proton

Positiv geladenes Elementarteilchen (Zeichen: p; Masse=1,67x10-27 kg; Ladung=+1,6x10-19 As.
Gefunden auf http://www.dpg-physik.de/dpg/gliederung/fv/p/info/glossar.html

Proton

Elektrisch positiv geladenes Elementarteilchen, dessen Masse mit der eines Neutrons nahezu übereinstimmt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Proton

Das Proton ist ein schweres Kernteilchen, das den Kern des (leichten) Wasserstoffatoms darstellt. Es besitzt eine Einheit positiver Elementarladung und Spin 0.5. Mit dem Neutron zusammen baut es die Atomkerne aller Elemente auf. Die Anzahl Protonen in einem Atomkern bestimmt dessen Elementzugehörigkeit. Das Proton ist nicht elementar, es ist selbs...
Gefunden auf http://lexikon.astronomie.info/stichworte/p.html

Proton

[Automobilhersteller] - Proton ist eine seit 1983 existierende malaysische Automobilmarke. == Geschichte == Proton ist die Abkürzung für Perusahaan Otomobil Nasional, übersetzt „Nationale Automobil-Gesellschaft“ (Holding). Diese Bezeichnung ist Ergebnis der Entstehungsgeschichte. Der Konzern entstand 1983 auf Initiat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proton_(Automobilhersteller)

Proton

[Chemie] - Unter einem Proton (Hydron gemäß offizieller Nomenklatur der IUPAC) versteht man in der Chemie ein positiv geladenes Ion (Kation) H+ des Wasserstoffs, ungeachtet der Kernmasse. Ein Proton im chemischen Sinne kann also ein Proton 1H+ (im physikalischen Sinne), Deuteron 2H+ oder Triton 3H+ sein. Dieses spielt vor...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proton_(Chemie)

Proton

[Geldkarte] - Alle Zeitangaben beziehen sich auf UTC. Archiv: Wikipedia:Archiv:Datei-Logbuch. 10:59, 15. Aug 2004 Oktaeder "Stechlinsee.jpg" hochgeladen 10:58, 15. Aug 2004 Perconte "Karte_Chisinau.png" hochgeladen (Karte Chişinău) 10:56, 15. Aug 2004 Summi "Scheckenfalter.jpg" hochgeladen 10:53, 15. Aug 2004 LosHawlos "H...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proton_(Geldkarte)

Proton

[Begriffsklärung] - Proton steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proton_(Begriffsklärung)

Proton

[Rakete] - Proton ({RuS|Протон} , bekannt auch als UR-500, GRAU-Index 8K82) ist die Bezeichnung für eine russische Trägerrakete, die zum Starten schwerer Nutzlasten (z. B. Raumstations-Module), geostationärer Satelliten sowie schwerer interplanetarer Raumsonden verwendet wird. == Entwicklung und Einsatz == Die Rake...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proton_(Rakete)

Proton

Das Proton [ˈproːtɔn] (Plural Protonen [proˈtoːnən]; von altgriechisch τὸ πρῶτον to prōton ‚das erste‘) ist ein stabiles, elektrisch positiv geladenes Hadron. In Kernreaktionen wird es mit dem Formelzeichen p notiert. Das Proton gehört neben dem Neutron und dem Elektron zu den Bausteinen, aus denen die dem Menschen alltäglic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proton

Proton

Das Proton ist Träger der positiven elektrischen Elementarladung und zählt zur Gruppe der sogenannten Baryonen. Mit einer Ruhemasse von 1.0072765 u (u : atomare Masseneinheit) und einer Ruheenergie von 938.272 MeV ist es etwa 1836 mal schwerer als ein Elektron. Als Spin ½-Teilchen genügen Protonen d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42035

Proton

Elementarteilchen mit einer positiven elektrischen Elementarladung und einer Masse von 1,67262158 · 10 hoch minus 24 g, das entspricht dem rund 1.836fachen der Elektronenmasse. Protonen und Neutronen bilden zusammen den Atomkern. Die Zahl der Protonen im Atomkern bestimmt das chemische Element, dem ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42055

Proton

Aus Quarks zusammengesetztes Teilchen. Protonen sind Bestandteile der Atomkerne und bestehen nach dem einfachen Quarkmodell aus zwei Up-Quarks und einem Down-Quark. Lebensdauer Bisher wurde noch kein Zerfall eines Protons beobachtet. Es hat eine Lebensdauer, die das Alter des Universums übertrifft...
Gefunden auf http://kworkquark.desy.de/lexikon/lexikon.proton/1/index.html

Proton

Proton: Mithilfe der Detektoren ZEUS und H 1 am HERA-Speicherring des Deutschen... Protonen sind elektrisch positiv geladene, vergleichsweise massive Teilchen. Sie bilden mit den Neutronen die Kerne der Atome. Vom Wasserstoffatom an (ein Proton im Kern) steigt die Zahl der Protonen im Atom...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Proton

Elementarteilchen, Baustein der Atomkerne. Das Proton ist einfach positiv geladen und besitzt das Atomgewicht 1. Es ist damit etwa 1836 mal so schwer wie ein Elektron. Zusammen mit den elektrisch neutralen und ungefhr gleich schweren Neutronen bauen die Protonen die Atomkerne auf. Der Atomkern des leichten Wasserstoffs best...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=P&id=18675&page=1

Proton

Ein Proton ist Träger einer positiven Ladung und bildet zusammen mit den Neutronen den Atomkern. Ein Protonenüberschuss erzeugt ein positive Ladung.
Gefunden auf http://www.heizungsratgeber.de/heizung-bibliothek/heizung-lexikon/p/proton.

Proton

Positiv geladenes Elementarteilchen. Der Kern eines Wasserstoffatoms (H) besteht aus nur einem Proton. Siehe auch Neutron.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42214

Proton

Proton Syn.: p+ (Abk.) En: proton stabiles Elementarteilchen mit einer pos. Ladung (Wasserstoffkern), entweder als Nucleon im Atomkern oder als freies P. (Protonenstrahlen) mit Energien bis zu einigen MeV u. Luft-Reichweiten bis zu 1 m (zur Strahlentherapie von Hirntumoren versucht).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31583.000.html

Proton

  1. [das; griechisch] Bertelsmann Lexikon Verlag, GüDer Aufbau eines Atoms wird an diesem vereinfachten Modell verdeutlicht. Der Kern besteht aus Protonen (rot) und Neutronen (braun) . Er wird von Elektronen (schwarz) auf bestimmten Bahnen umkreist.positiv geladenes Elementarteilchen , 1836-mal schwe...
  2. Pro¦ton [n. 13 ; Zeichen: p] positiv...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Proton

    Elektrisch positiv geladenes Teilchen, bildet zusammen mit Neutronen den Atomkern.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42574

    Proton

    [proton] Einfach elektrisch positiv geladenes Elementarteilchen. Bekannt ist das Proton vor allem als Kern des Wasserstoffatoms.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695

    Proton

    Elementarteilchen, Baustein der Atomkerne. Das Proton ist einfach positiv geladen und besitzt das Atomgewicht 1. Es ist damit etwa 1836 mal so schwer wie ein Elektron. Zusammen mit den elektrisch neutralen und ungefähr gleich schweren Neutronen b...
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=P&id=18675&page=1

    Proton

    positiv geladenes Nukleon , Wasserstoffion (Positiv)
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Proton

    Proton

    (= H+-Ion): Positiv geladenes Teilchen, Bestandteil des Atomkernes. Protonenzahl = Ordnungszahl eines Elementes.
    Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1378
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.