Progestin

Progestin En: progestin ältere Bez. für die Gestagenaktivität des natürl. Gelbkörperhormons; noch üblich als Markenname für synthet. Progesteron. Im angloamerik. Sprachraum Sammelbezeichnung für die
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro45000/r45919.000.html

Progestin

Progestine sind synthetische Analoga der Gestagene. Sie werden häufig als Bestandteile von hormonellen Empfängnisverhütung eingesetzt. Beispiele: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Progestin
Keine exakte Übereinkunft gefunden.