Proctordichte

Der Verdichtungsgrad wird also in Prozent der beim Proctorversuch maximal möglichen Dichte angegeben. Er dient als Bezugswert für die Lagerungsdichte, die man auf einer Baustelle erreichen kann oder erreicht hat. Durch gegenüber dem genormten Proctorversuch erhöhte Verdichtungsleistungen sind auch Proctordichten von über 100% erreichbar. Häu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Proctordichte

Proctordichte

  1. [nach dem US-amerikanischen Bauingenieur R. R. Proctor] höchste Dichte einer Bodenprobe bei günstigem Wassergehalt.
  2. Proc¦tor¦dich¦te Proc¦tor-Dich¦te [prɔktə(r) - f. -; nur Sg.] Maßstab der Verdichtungsqualität von Böden (wichtig auf Baustellen, wo ein Nachweis über ausreichende Bodendichte erbracht werden mus...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.