Primärprävention

Unter Primärprävention werden alle Maßnahmen und Verhaltensweisen verstanden, die geeignet sind, eine Krankheit zu verhindern bzw. ihre Entstehung zu verlangsamen. Die Sekundärprävention kommt zum Zuge, wenn eine Krankheit bereits Symptome verursacht . Sie soll eine Verschl...
Gefunden auf http://www.mdk.de/885.htm

Primärprävention

Primärprävention, ärztliche Maßnahmen zur Ausschaltung gesundheitsschädlicher Faktoren, bevor diese zu einer Krankheit führen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Primärprävention

Primärprävention alle Maßnahmen zur Vermeidung einer fassbaren biologischen Schädigung des Organismus. Dabei spielen neben gesetzgeberischen Initiativen (z.B. Gesetze zur Regelung des Emissionsschutzes) v.a. die Einrichtungen des Gesundheitswesens eine bedeutende Rolle.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31267.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.