Polyphylie

(von gr. »viel« und »Stamm«): Abstammung von verschiedenen Ausgangsarten, Ggs. zur Monophylie. Gruppen von Lebewesen, die auf diese Weise zusammengefaßt werden (z.B. »Nutzpflanzen«), sind polyphyletisch. Ihre Ausmerzung aus dem Natürlichen System ist eine Aufgabe der Phylogenetiker bzw. »System...
Gefunden auf http://www.avenz.de/definition_p/polyphylie.htm

Polyphylie

  1. [griechisch] in der biologischen Systematik und in der Abstammungslehre die Aufstellung einer Artengruppe aus zwei (Diphylie) oder mehreren nicht näher miteinander verwandten Stammarten. Nachweislich polyphyletisch entstandene Gruppen werden in der modernen Systematik nicht anerkannt und mü...
  2. Po¦ly¦phy¦lie [f. -; nur Sg.] Polygenis...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    polyphylie

    Abstammung eines Taxons von zwei oder mehreren Vorläuferformen.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42610
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.