Piécetten

In der Schweiz auch volkstümlich Piecli, Biesli oder Biesle genannte Kleinsilbermünzen im Wert von 6 bzw. 7 Kreuzern. Im Einzelnen sind dies: 1. Die 7-Kreuzer-Stücke (1786-1797) des Kantons Freiburg (Fribourg), die in entsprechenden Kreuzer-Werten auch als doppelte (1787-1789), vierfache (1793, 1798) und achtfache (1796/7) Pié...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Piécetten

In der Schweiz auch volkstümlich Piecli, Biesli oder Biesle genannte Kleinsilbermünzen im Wert von 6 bzw. 7 Kreuzern. Im Einzelnen sind dies: 1. Die 7-Kreuzer-Stücke (1786-1797) des Kantons Freiburg (Fribourg), die in entsprechenden Kreuzer-Werten auch als doppelte (1787-1789), vierf...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077
Keine exakte Übereinkunft gefunden.