Pfarrverweser

Pfarrverweser oder einfach Verweser ist die im deutschen und schweizerischen Sprachraum verbreitete Bezeichnung für einen Stellvertreter im Pfarramt bzw. für einen nicht durch Wahl durch die Gemeinde eingesetzten Pfarrer. Die offizielle evangelische Bezeichnung lautet vielerorts Pfarrer zur Anstellung oder auch Pfarradministrator. Dies betrifft ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pfarrverweser

Pfarrverweser

Geistlicher, der die Amtsgeschäfte eines Pfarrers (I) kommissarisch führt; gelegentlich (Beleg 2. Hälfte 17. Jh.) auch für den ordnungsgemäßen Pfarrer, wenn der Bischof als der eigentliche Pfarrer der Diözese gedacht wird
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Pfarrverweser

Ein Pfarrverwalter oder Pfarrverweser wird nach dem katholischen Kirchenrecht bei längerer oder endgültiger Abwesenheit des Pfarrers vom Bischof eingesetzt. Er vertritt ihn in allen Pflichten und hat dieselben Rechte. vgl. Listl, Müller, Schmitz (Hg.): Handbuch des katholischen Kirchenrechts 409f.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Pfarrverweser

Pfarr¦ver¦we¦ser [m. 5 ] Verwalter eines nicht besetzten Pfarrbezirks
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.