Matthias

Apostel, wurde durch das Los als Ersatz für den Verräter Judas gewählt. Er soll später zuerst in Judäa, dann bei den Heiden, besonders in Äthiopien, das Evangelium verkündet haben. Doch gibt es weder über sein späteres Leben noch über seinen Tod sichere Nachrichten. Seine Reliquien sollen im Auftrag der Kaiserin Helena durch den Bischof A...
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Matthias

ein anderer Taufnahme männlichen Geschlechtes, gleichfalls Hebräischen Ursprungs, von - hier nichtlateinischer Text, siehe Image - , ein Geschenk, und - hier nichtlateinischer Text, siehe Image - , der Herr, welcher des Herren Gabe bedeutet. In den gemeinen Mundarten wird e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Matthias

[Begriffsklärung] - Matthias steht für Bauwerke Orte Sonstiges Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_(Begriffsklärung)

Matthias

[Familienname] - Matthias ist ein deutscher Familienname. == Varianten == === Patronyme === == Herkunft und Bedeutung == Der Nachname leitet sich vom Vornamen Matthias ab. == Bekannte Namensträger == == Siehe auch == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_(Familienname)

Matthías

Siehe Löschdiskussion. -- Knergy (Diskussion; Beiträge) 15:47, 14. Mär. 2012 (CET) ---- ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthías

Matthias

[Apostel] - Der heilige Matthias († um 63, wahrscheinlich in Jerusalem) war ein jüdischer Schriftgelehrter und Jünger Jesu. Wegen seiner Kooptation als Apostel ist strittig, ob er oder Paulus von Tarsus als der zwölfte Apostel gezählt werden. == Bibel == Matthias ist derjenige Apostel, der durch das Los zu den verblie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_(Apostel)

Matthias

[HRR] - Matthias (* 24. Februar 1557 in Wien; † 20. März 1619 ebenda) war Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und Erzherzog von Österreich 1612–1619 und bereits seit 1608 König von Ungarn (als Mátyás II.) und Kroatien (als Matija II.), seit 1611 auch König von Böhmen (gleichfalls als Matyáš II.). Sein Wahlsp...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_(HRR)

Matthias

Matthias ist ein männlicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Matthias ist eine Kurzform des biblischen Namens (griechisch) Mattathias, der wiederum vom hebräischen Namen Mattitjah(u) abgeleitet ist. Mattitjah(u) bedeutet „von JHWH gegeben“, was modern häufig in „Geschenk Gottes“ abgewandelt wird. Die Namensform Matthäus leitet sic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias

Matthias

wie Matthiergroschen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Matthias

Vorname. Namenstag: 24.02., 27.05., 23.08. hebräisch-griechisch; Geschenk Gottes
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen13.htm

Matthias

Matthias kam nach der Himmelfahrt Christi durch das Los als Nachrücker in das Apostelkollegium, um den Platz des Judas Iskariot einzunehmen. Er wirkte nach verschiedenen Legenden in Judäa für den Glauben, wurde wegen seiner Heilungen, Bekehrungen und gelehrten Predigten beim Hohen Rat ( Hoher Rat) v...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=13539

Matthias

Matthias, König und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs (Bronzemedaille; Weimar,... Matthias, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1612† †™19), * Wien 24. 2. 1557, † Â  ebenda 20. 3. 1619; 3. Sohn Maximilians II., führte Kriege für seinen Bruder, Kaiser Rudolf II., der 1608 die ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Matthias

Matthias, als Ersatz für Judas Ischariot in den Kreis der zwölf Apostel gewählter Jünger (Apostelgeschichte 1, 21† †™26). Heiliger; Tag: 14. 5., im deutschen Sprachraum 24. 2.; orthodoxe Kirche: 9. 8.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Matthias

Matthias, Familiennamenforschung: aus dem gleich lautenden Rufnamen entstandener Familienname. Matthias geht auf eine griechische Kurzform von Mattatías, zu hebräisch mattityāh »Gabe Jahwes«, zurück. Matthias fand als Apostelname Eingang in die mittelalterliche Namengebung. Der heilige ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Matthias

Matthias, männlicher Vorname, griechische Kurzform von Mattatías, zu hebräisch mattityāh »Gabe Jahwes«. Der heilige Matthias war einer der Jünger Jesu; er wurde durch das Los als Ersatz für Judas Ischariot in den Kreis der Apostel aufgenommen. Nach der Legende sollen seine Reliquien im ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Matthias

24. II. in Schaltjahren bis 15. Jahrhundert meist 25. II.
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=m&Abfrageart=Begrif

Matthias

männlicher Vorname Dieser Vorname war zwar lange Zeit (ungefähr im Zeitraum von 1960 bis 1985) unter den beliebtesten Vornamen - hat es aber nie an die Spitze der Hitliste geschafft. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurden Kinder in großer Anzahl Matthias genannt. Mittlerweile ist der Name offenbar w...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/matthias.htm

Matthias

  1. Matthias (hebr. Matthja, s. v. w. griech. Theodor, "Gottesgabe"), Apostel und Jünger Jesu, der durch das Los an die Stelle des Judas Ischariot zur Ergänzung der Zwölfzahl gewählt ward. Sein Tag ist der 24., in Schaltjahren der 25. Februar, in der griechischen Kirche der 9. August.
  2. Matthias , 1) deutscher Kaiser, dritter Soh...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Matthias

    1. der für Judas Ischariot nachgewählte Apostel (Apostelgeschichte nach Lukas 1,15 ff) ; Heiliger (Fest: 14. 5.) .Externe LinksSt. Matthias http://www.newadvent.org/cathen/10066a.htm
    2. männlicher Vorname, Matthäus .

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Matthias

    Von Matthias gibt es wenig sichere Nachrichten; er kam nach der Himmelfahrt Christi durch das Los - auch Joseph Barsabbas stand zur Wahl - als Nachrücker in das Apostelkollegium der Urgemeinde in Jerusalem, um den Platz des Judas einzunehmen (Apostel­geschichte 1, 28). Nach unsicheren Berichten stammte Matthias aus einer wohlhabenden Familie in.....
    Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Matthias.htm

    Matthias

    [Jerusalem] - Matthias († 120) war der achte Bischof von Jerusalem. Matthias war jüdischer Herkunft und übernahm das Bischofsamt im Jahre 117 von Johannes I. Seine Amtszeit ist geprägt von römischer Unterdrückung christlicher und jüdischer Gemeinden in Palästina und von jüdischen Aufständen. Näheres ist über Ma...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_(Jerusalem)

    Matthias

    [Dammartin] - Matthias von Trie (frz.: Mathieu de Trie, * vor 1209; † 1272), war Herr (Sire) von Trie (heute Trie-Château und Trie-la-Ville), Mouchy-le-Châtel und Plessis-Billebaut, sowie Graf von Dammartin. Er war der älteste Sohn des Johann I. von Trie († vor 1237) und der Alix von Dammartin († vor 1237). Ab 1224...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_(Dammartin)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.