Pfandbriefe

Pfandbriefe siehe Wertpapiere
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Pfandbriefe

Mündelsichere Schuldverschreibungen, die von Hypothekenbanken emittiert, und an der Börse gehandelt werden.Da sie durch erststellige Hypotheken besichert sein müssen, gelten sie als sicheres Investment. Pfandbfiefe haben i.d.R. lange Laufzeiten (z.T. mehr als 25 Jahre), werden heute aber auch zunehmend mit kürzeren Laufzeiten em...
Gefunden auf http://www.investmentfonds.de/glossar_Pfandbriefe.html

Pfandbriefe

Von Hypothekenbanken ausgegebene, langfristige Schuldverschreibungen, die der Finanzierung von Baukrediten dienen und wegen der Beleihung von Grundvermögen besonders gut gesichert erscheinen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40080

Pfandbriefe

Gibt eine private Hypothekenbank oder ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut festverzinsliche Wertpapiere aus, dann nennt man dieses Pfandbrief. Dabei sind diese Pfandbriefe durch eine so genannte ,,verbriefte' Sicherheit abgesichert, also beispielsweise durch das Grundpfandrecht an einer Im...
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Pfandbriefe.aspx

Pfandbriefe

Pfandbriefe gehören zusammen mit Anleihen, Renten und Obligationen zu den festverzinslichen Wertpapieren. Friedrich der Große führte Pfandbriefe im 18. Jahrhundert ein, um der Geldnot des Adels zu begegnen und den Wiederaufbau seines Landes nach dem siebenjährigen Krieg (1756 bis 1763) zu fin...
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Pfandbriefe.html

Pfandbriefe

sind festverzinsliche Schuldverschreibungen der Realkreditinstitute. Als Sicherheit dienen dem Anleger Grundpfandrechte (Hypothek, Grundschuld), die die ausgebenden Banken innehaben. Pfandbriefe werden an der Börse gehandelt.
Gefunden auf http://manalex.de/d/pfandbriefe/pfandbriefe.php

Pfandbriefe

Pfandbriefe sind festverzinsliche Schuldverschreibungen, die von öffentlich-rechtlichen Hypothekenbanken oder Schiffspfandbriefbanken ausgegeben werden. Zinserträge unterliegen der Kapitalertragsteuer, wenn kein Freistellungsauftrag vorliegt. siehe hierzu auch: Lexikon: Kapitaler...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Pfandbriefe

Festverzinsliches Wertpapier, das zur Refinanzierung von Hypothekarkrediten dient. Pfandbriefe werden von Hypothekenbanken, Schiffspfandbriefbanken und öffentlich-rechtlichen Kreditanstalten ausgegeben, wobei zur Emission eine staatliche Genehmigung erforderlich ist. Pfandbriefe werden an deutschen ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42101

Pfandbriefe

Pfandbriefe zählen zu den sicheren Geldanlagen und fallen unter die Kategorie †œfestverzinsliche Wertpapiere†. Pfandbriefe sind auf Grundlage des Gesetztes gedeckte Schuldverschreibungen. Man unterscheidet zwischen Hypotheken- und Schiffspfandbriefen sowie öffentlichen Pfandbrie...
Gefunden auf http://www.kredit-engel.de/kredit-lexikon/p/pfandbriefe/

Pfandbriefe

Pfandbriefe sind > festverzinsliche Wertpapiere, die von privaten oder öffentlich-rechtlichen Realkreditinstituten aufgelegt werden. Mit den Einnahmen aus der > Emission von Pfandbriefen werden langfristige Hypothekendarlehen zur Finanzierung von Grundstücken und Gebäuden sowie Schiffen ve...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=P&ID_DEFINITION=776

Pfandbriefe

Pfandbriefe sind Schuldverschreibungen, die von einer Pfandbriefbank herausgegeben werden. Als Anlagevariante sind Pfandbriefe sehr sicher, weil sie eine so genannte Deckungsmasse beinhalten. In dieser befinden sich Darlehensforderungen der Pfandbriefbanken, so dass dem Investor im Falle einer Insol...
Gefunden auf http://www.aspect-online.de/lexikon/banken-und-finanzen/pfandbriefe.htm

Pfandbriefe

Pfandbriefe sind festverzinsliche Wertpapiere, die von privaten oder öffentlich-rechtlichen Realkreditinstituten aufgelegt werden. Mit den Einnahmen aus der Emission von Pfandbriefen werden langfristige Hypothekendarlehen zur Finanzierung von Grundstücken und Gebäuden sowie Schiffen vergeben. Pfandb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42219

Pfandbriefe

Pfandbriefe sind obligationenähnliche Wertpapiere mit besonderen Sicherheiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719

Pfandbriefe

Ein Pfandbrief ist eine von einer Pfandbriefbank begebene Anleihe. Er zeichnet sich dadurch aus, dass dem Investor neben der Bonität der emittierenden Bank im Fall einer Insolvenz dieser Bank zusätzlich eine sog. Deckungsmasse zur Verfügung steht.
Gefunden auf http://www.kredit-vergleich.de/p/pfandbriefe.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.