Pater

Pater (lat. „Vater“, Pl. Patres, Abk. P., Pl. PP. früher auch P.P.) ist eine Anrede für einen Ordenspriester. Im deutschsprachigen Raum wird die Anrede im Allgemeinen nur bei Priestern verwendet. Ordensbrüder, die das Weihesakrament nicht empfangen haben, werden in der Regel als Bruder angesprochen (auch hier wird manchmal die lateinische B...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pater

Pater

Ordensgeistlicher, auch Abt
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

pater

(M.) familias ist im römischen Recht der Hausvater, der über das eheliche Kind, das eheliche Kind des Sohnes usw., die Frau und den aufgenommenen gewaltfreien Hausfremden die im privaten Bereich bedeutsame Hausgewalt (lat. potestas [F.]) hat.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

pater

semper incertus (lat.). Der Vater ist immer ungewiß. -> mater semper certa est
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Pater

(lat. ,Vater'; Mehrzahl: Patres) Ordensgeistlicher, der die Priesterweihe empfangen hat.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Pater

(lat. Vater) Anrede für Geistliche , bei uns vorwiegend für Ordensgeistliche üblich.
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=4873

Pater

Pater , Verwandtschaftsbezeichnung: Vater; Pater denominatus: (bei der Taufe) angegebener Vater des Kindes; Pater familias: Hausvater, Haupt der Familie; Pater ignoratus: unbekannter Vater; Pater patris: Großvater väterlicherseits; Pater praevignus sponsae: Stiefvater der Braut; Pater sine nomine: u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pater

Pater der, Titel und Anrede eines katholischen Ordensgeistlichen, siehe auch ordo. In der evangelischen Kirche auch der Kirchenvater (Pater ecclesiae).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pater

Pater, Familiennamenforschung: 1) aus der Zeit des Humanismus stammende ûbersetzung des deutschen Familiennamens Vater ins Lateinische. 2) ûbername zu mittelniederdeutsch pater »Geistlicher«, vergleiche Pfaff.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

pater

Vater
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=p&Abfrageart=Begrif

Pater

Pater (lat., "Vater"), in den Klöstern im Gegensatz zu Frater ein zum Diakon oder Priester geweihter Klostergeistlicher.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pater

  1. [der; Plural Patres; lateinisch, `Vater`] Abkürzung Pater, Angehöriger einer katholischen Ordensgemeinschaft, der die Priesterweihe empfangen hat.
  2. Pa¦ter [m. -s; - oder -tres; Abk.: P., Pl.: PP.; Anrede für Ordenspriester] Vater [lat.]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Pater

Pater (lateinisch = Vater) ist Anrede für einen Mönch, der die Priesterweihe empfangen hat. Um Unterschied dazu werden in einigen Orden Mönche, die keine Priesterweihe empfangen haben, Frater (lateinisch = Bruder) angeredet. In anderen Orden wiederum werden auch die Ordenspriester mit Frater angeredet, als Zeichen der Bescheidenheit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322

Pater

(lat. ,Vater'; Mehrzahl: Patres) Ordensgeistlicher, der die Priesterweihe empfangen hat.
Gefunden auf http://www.koelner-dom.de/index.php?id=glossar&PHPSESSID=dab2243a45f2c81430

Pater

[Begriffsklärung] - Pater (lat. „Vater“) steht für Pater ist der Name von ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pater_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.