Lingonen

Die Lingonen (lateinisch Lingones) waren ein keltisches Volk in Gallien und wohnten an der oberen Seine, Marne und Saône, zwischen den Senonen und den Sequanern. ==Geschichte== Die Lingonen unterstützten Gaius Iulius Caesar bei der römischen Eroberung Galliens von 58 bis 51 v. Chr. und waren mit Rom durch einen förmlichen Vertrag verbunden (fo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lingonen

Lingonen

Lingonen (LingŠÂnes), kelt. Volk in Gallien, an der obern Seine, Marne und Saône wohnend, mit der Hauptstadt Andematunnum (jetzt Langres). Ein Teil des Volkes, der nach Italien gezogen war, wohnte in Gallia Cispadana an der Mündung des Po.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.