Angoraziege

Die Angoraziege (früher Kamelziege) ist eine Rasse der Hausziege und zählt zu den Wollziegenrassen. Die reinweiße Ziege hat langes, seidiges und lockig herabhängendes Haar. Im Gegensatz zum Schafwollhaar sind die Wollhaare der Angoraziege nicht gekräuselt. Der mittlere jährliche Wollertrag beträgt etwa 2,5 kg bei zweimaliger Schur und wird ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Angoraziege

Angoraziege

(Hircus aegagrus angorensis), ursprünglich in Kleinasien beheimatete Ziege, die 1838 nach dem Caledondistrikt in der Kapkolonie eingeführt wurde, wo sie sich gut akklimatisierte und ihre Zucht eine hohe Stufe erreichte. Von hier wurde die A. 1891 vom Farmer Hermann nach Deutsch- Südwestafrika eingef...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Angoraziege

  1. An¦go¦ra¦zie¦ge [f. 11 ] eine Hausziegenrasse [ ➔ Angora...]
  2. IL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiBei der Angoraziege ist nicht das Deckhaar, sondern das Wollhaar zu einem langen, lockigen Vlies entwickelt. Die meist weiße Wolle wird als Mohairwolle oder Kämelwolle gehandelt.ursprünglich in Kleinasien beheimatete Ziege. Das 16 cm...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Angoraziege

    Beschreibung: Langezeit hatte die Türkei das Monopol auf der beliebten Angoraziege. Ihre Wolle, ca. 5 bis 6 kg pro Jahr, wird zur Herstellung von Teppichen und Kleidern verwendet. Die Angoraziege wird zweimal pro Jahr geschoren. Erste Erwähnungen der Ziege gehen bis ins 4. Jahrtausend vor Chr. zurück. Heute ist sie auf der ganzen Welt verbreitet...
    Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.