Pape

Pape bzw. Papen ist ein Familienname, abgeleitet von der mittelnorddeutschen Berufsbezeichnung pape (Pfaffe, Weltgeistlicher). Bekannte Namensträger: Pape Bekannte Namensträger: von Pape Bekannte Namensträger: von Papen Pape bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pape

Pape

Pape, Familiennamenforschung: ûbername zu mittelniederdeutsch pape »Pfaffe, Weltgeistlicher«, der auf Beziehungen des ersten Namensträgers zu einem Geistlichen oder zur Kirche zurückgeht (etwa »entlaufener Priester«, »unehelicher Sohn eines Geistlichen«, »zi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pape

Pape , 1) Wilhelm, Lexikograph, geb. 3. Jan. 1807 zu Kulm, wurde 1828 Lehrer, 1837 Professor am Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin und starb 23. Febr. 1854 daselbst. Seine Hauptwerke sind: "Etymologisches Wörterbuch der griechischen Sprache, nach den Endsilben geordnet" (Berl. 1836) und "Handwörterbuch der griechischen Sprache&...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pape

[Toronto Subway] - Pape ist eine unterirdische U-Bahn-Station in Toronto. Sie liegt an der Bloor-Danforth Line der Toronto Subway, an der Kreuzung von Danforth Avenue und Pape Avenue. Die Station, die über Seitenbahnsteige verfügt, wird täglich von durchschnittlich 27.080 Fahrgästen genutzt (2009/10). Es bestehen Umstei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pape_(Toronto_Subway)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.