Palinurus

Palinurus ist der Steuermann auf dem Flagschiff des Aeneas. Palinurus wich, nicht weit von der kampanischen Küste vor Somnus zurück. Nachdem er eingeschlafen und vom Schiff gefallen war, ertrank Palinurus vor dem Vorgebirge, das nach ihm Kap Palinurus benannt wurde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Palinurus

Palinurus ({ELSalt|Παλίνουρος}) ist eine Gestalt aus der römischen Mythologie. Palinurus ist der zuverlässige und umsichtige Steuermann des Aeneas auf dessen Irrfahrt vom zerstörten Troja nach Italien. Im fünften Buch der Aeneis, Aeneas ist seinem Ziel schon nahe, wendet sich Venus, die Mutter des Aeneas, an den Meeresgott Neptunus, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Palinurus

Palinurus

  1. Palinurus , Languste.
  2. Palinurus (jetzt Palinuro), Vorgebirge an der Westküste Lukaniens, benannt nach dem Steuermann des Äneas, der nach der Sage hier im Schlaf ins Meer stürzte und ertrank. 253 v. Chr. scheiterte hier eine römische Flotte von 150 Schiffen.

Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.