Padilla

[Bolivien] - Padilla ist eine Landstadt im Departamento Chuquisaca im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. Der ursprüngliche Name der Stadt war San Miguel de La Laguna, später wurde sie in San Juan de Rodas und dann in La Laguna umbenannt. == Lage == Padilla ist Sitz der Verwaltung der Provinz Tomina und zentraler Ort...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Padilla_(Bolivien)

Padilla

Padilla (dt. „Backröhre“) bezeichnet: Padilla ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Padilla

Padilla

Padilla (spr. -dillja), 1) Juan de, genannt el Cartujano ("der Kartäuser"), span. Dichter, geb. 1468 zu Sevilla, gestorben nach 1518, Verfasser religiöser Gedichte, unter welchen "Los doce triunfos de los doce apostoles" (Sevilla 1522; neu hrsg. von M. de Riego, Lond. 1843), eine mißlungene Nachahmung von Dantes "Divina ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Padilla

[Municipio] - Das Municipio Padilla ist ein Landkreis im Departamento Chuquisaca im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. == Lage im Nahraum == Das Municipio Padilla ist eines von fünf Municipios der Provinz Tomina und umfasst deren östlichen Bereich. Es grenzt im Norden an die Provinz Belisario Boeto, und Nordwesten a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Padilla_(Municipio)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.