Oxymoron

Als Oxymoron bezeichnet man eine Stilfigur, die durch Kombination von Bezeichnungen mit gegensätzlicher Bedeutung entsteht. Das Oxymoron ist eine Unterart der Antithese. Es gibt drei charakteristische Strukturen des Oxymoron: †¢ Kombination von sich zwei ausschließenden Eigenschaften, z. B. Er hat ein rundes, eckiges Gesicht....
Gefunden auf http://www.philolex.de/philolex.htm

Oxymoron

[Band] - Oxymoron ist eine Punkband, deren Mitglieder ursprünglich aus Erlangen kommen und heute in Berlin leben. Ihre Musik erinnert an englische Punk- und Oi!-Bands der 1980er. == Bandgeschichte == Die Anfänge der Band liegen im Herbst des Jahres 1989. Seit dieser Zeit spielten die beiden Cousins Sucker und Björn zusam...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron_(Band)

Oxymoron

Ein Oxymoron ({grS|οξύμωρος} oxys ‚scharf(sinnig)‘ und moros ‚dumm‘; Mehrzahl: Oxymora) ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander (scheinbar) widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird. Häufig werden Oxymora in Form von Zwillingsformeln geprägt. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron

Oxymoron

[Begriffsklärung] - Das Oxymoron (griechisch ὀξύμωρος aus oxys: scharf(sinnig) und moros: dumm) bedeutet allgemein Widerspruch in sich und ist: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron_(Begriffsklärung)

Oxymoron

Ein O. (Betonung auf der 2. Silbe) ist ein sprachlicher Ausdruck, der zur Verstärkung der Aussage Gegensätzliches in sich vereinigt. Typische Beispiele: †žBittersü߆œ oder †žEile mit Weile†œ. Aber auch †žFriedenskämpfer†œ und †žPolitiker-Ethos†œ sind Oxymora, möglicherweise sog...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Oxymoron

Oxymoron das, rhetorische Figur: widersprüchliche Verbindung von Gegensätzen in einer Äußerung, um eine nachhaltige stilistische Wirkung zu erreichen, z. B. »beredtes Schweigen«. Redefiguren Redefiguren (Auswahl) Wortfiguren Anapher:wörtliche Wiederholung an der Spitze mehrerer unmittelb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Oxymoron

(Gr. oxys = scharf(sinnig), und moros = dumm) Auch: Oxymeron. Verknüpfung von Begriffen, die sich widersprechen oder gegenseitig ausschlie?en. Beispiele: Alter Knabe, Hassliebe, Stiller Schrei, Rundes Quadrat, Lebende Leiche (zugleich eine Alliteration), Schwarze Blondine, Falsche Tatsachen. Das O. ist als Sprachfigur ...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=O&id=32721&page=1

Oxymoron

(2009) Ein Oxymoron ist ein in sich widersprüchlicher Ausdruck, wie zum Beispiel 'weißer Rappe' oder 'schreiende Stille'. Entgegen einer populären Auffassung gehört 'Microsoft Works' nicht zu den anerkannten Oxymora!
Gefunden auf http://lexikon.martinvogel.de/oxymoron.html

Oxymoron

Oxymoron (griech., "witzig-dumm"), rhetorische Figur, bestehend in der sinnreichen Verbindung zweier sich scheinbar widersprechender Begriffe, z. B. ein beredtes Schweigen, geschäftiger Müßiggang.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Oxymoron

[das; Plural Oxymora; griechisch] eine rhetorische Figur , in der zwei einander widersprechende Begriffe verbunden sind, z. B. `alter Junge`, `traurigfroh`, `beredtes Schweigen`.O¦xy¦mo¦ron [n. -s; -ra] Stilfigur, Verbindung zweier sich eigentlich ausschließender Begriffe, z. B. alter Knabe, beredtes Schweigen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Oxymoron

rhetorisches Mittel; zwei Vorstellungen werden miteinander verbunden, die sich nicht entsprechen oder sogar ausschließen Beispiele: bittere Süße, scharfsinnige Dummheit, alter Knabe, die armen Reichen, weiser Narr A
Gefunden auf http://www.teachsam.de/deutsch/glossar_deu_o.htm

Oxymoron

Widerspruch in sich , Zusammenstellung einander widersprechender Begriffe
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Oxymoron

Oxymoron

(Gr. oxys = üscharf(sinnig)ü, und moros = üdummü) Auch: Oxymeron. Verknüpfung von Begriffen, die sich widersprechen oder gegenseitig ausschlie?en. Beispiele: üAlter Knabeü, üHassliebeü, üStiller Schreiü, üRundes Quadratü, üLebende Leicheü (z...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=O&id=32721&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.