Nowokusnezk

Nowokusnezk (ehemals Stalinsk), Stadt im südlichen Westsibirien in Russland. Die Stadt liegt im erzreichen Kusnezbecken. Ab Nowokusnezk ist der Tom schiffbar, sie ist aber auch über verschiedene Eisenbahnstrecken erreichbar. Zu den wichtigsten Industriezweigen zählen die Eisen- und Stahlverhüttung sowie die Herstellung von chemischen Produkten,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Nowokusnezk

Nowokusnezk ({RuS|Новокузнецк}; Aussprache) ist eine russische Großstadt im Steinkohlerevier des Kusbass in der Oblast Kemerowo am Fluss Tom im Südwesten Sibiriens. Sie hat gut 563.000 Einwohner (Stand 2009) und liegt 308 km südlich der Gebietshauptstadt Kemerowo. == Geschichte == Nowokusnezk wurde 1618 von Kosaken als Kusnezk (Ку
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nowokusnezk

Nowokusnezk

Nowokusnẹzk, 1932† †™61 Stalinsk, Stadt im Gebiet Kemerowo, Russland, in Westsibirien, im Kusnezker Steinkohlenbecken, am Tom, 563 000 Einwohner; Hochschule für Hüttenwesen; Zentrum einer monostrukturierten, durch Steinkohlenbergbau, Eisen- und Stahlindustrie geprägten Industrieregion, auß...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nowokusnezk

(Novokuzneck, früher Stalinsk) Industriestadt in Russland, im südlichen Sibirien, am Tom, 566 000 Einwohner; mehrere Hochschulen; Zentrum des Kusnezker Beckens ; Steinkohlenbergbau, Eisenhüttenkombinat, Maschinen- und Waggonbau, chemische und Baustoffindustrie. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.