Normfarbtafel

Die Normfarbtafel erhält man, wenn man für das Normvalenz-Dreieck die Form eines rechtwinklig-gleichschenkligen Dreiecks wählt. Als Dreieckskoordinaten erscheinen bei dieser Form die Normfarbwertanteile x, y als rechtwinklige Koordinaten, so daß ein Farbort mit Hilfe der kartesischen Koordinaten x, y eingetragen werden kann (R, 71).
Gefunden auf http://www.zwisler.de/glossary/glossary.html

Normfarbtafel

IBK-Farbartdiagramm. Farbtafel.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/normfarbtafel.htm

Normfarbtafel

Siehe CIE-Diagramm.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=N&id=23885&page=1

Normfarbtafel

Siehe CIE-Diagramm.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=N&id=23885&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.