Nekropole

Nekropole, Gräberfeld oder Totenstadt. Nekropolen wurden vor allem im antiken Ägypten (z. B. Dahschur, Gise, Sakkara, Theben) errichtet, es sind aber auch etruskische, römische und islamische Nekropolen bekannt. In Ägypten setzte man die Mitglieder der Dynastien und hohe Beamte in Mastabas bei, die in den großen Nekropolen beieinanderlagen. D....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Nekropole

Eine Nekropole oder Totenstadt (altgr. nekrós ,Toter‘ und polis ,Stadt‘) ist eine größere Begräbnis- und Weihestätte des Altertums und der Ur- und Frühgeschichte. Nekropolen lagen oftmals abseits der Wohnsiedlungen. In griechischen, römischen, phönizischen und jüdischen Orten war es aus religiösen Gründen sogar vorgeschrieben, dass ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nekropole

Nekropole

Nekropole: Blick auf Grabstätten einer der etruskischen Nekropolen Nekropole die, Bezeichnung für Begräbnisstätten der Antike, die wie eine Stadt angeordnet waren (Grabhäuser, Straßen, Gänge); auch übertragen auf vor- und frühgeschichtliche Gräberfelder.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nekropole

  1. [die; griechisch Nekropolis, `Totenstadt`] Begräbnisstätten des Altertums und der vorgeschichtlichen Zeit.
  2. Ne¦kro¦po¦le [f. 11 ]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Nekropole

Nekropolis (griech.) , Totenstadt
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Nekropole
Keine exakte Übereinkunft gefunden.