Neijiang

Neijiang (auch Nei-chiang oder Neikiang), Stadt im Südwesten Chinas, in der Provinz Sichuan. Die Stadt am Tuo, einem Nebenfluss des oberen Jangtse, ist Eisenbahnknotenpunkt und Industriezentrum in einer Region, in der vorwiegend Zuckerrohr angebaut wird. In den Industriebetrieben werden Nahrungsmittel (hauptsächlich Zucker), Alkohol, Textilien, M...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Neijiang

Neijiang (chin. 内江市) ist eine bezirksfreie Stadt im Südosten der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Neijiang grenzt im Süden an die Städte Luzhou und Zigong, im Westen an die Stadt Meishan, im Norden an die Stadt Ziyang und im Osten an die regierungsunmittelbare Stadt Chongqing. Das Verwaltungsgebiet Neijiangs hat eine Fläche von 5.38...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Neijiang
Keine exakte Übereinkunft gefunden.