Natriumglutamat

Salz der Glutaminsäure, Abkürzung Glutamat. Weißes feinkörniges bis pulvriges Salz, hat selbst kaum Eigengeschmack und ist fast geruchslos. Gewinnung meist aus Weizeneiweiß oder aus Rückständen der Zuckerrübenverarbeitung. Es wird als Geschmacksverstärker bei würzigen Speisen wie Suppen, Soßen und Fertigmahlzeiten eingesetzt. Glutamat ka...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Natriumglutamat

Natriumglutamat

Natrium/glutamat En: sodium glutamate Salz der Glutaminsäure; Anw. bei Azotämie, als Tonikum, Speisewürze (s.a. Chinarestaurant-Synd...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r26166.000.html

Natriumglutamat

Natriumglutamat ist das Natriumsalz der Aminosäure Glutamat. Es wird als Geschmacksverstärker (Zusatzstoff) Lebensmitteln zugesetzt. Salziger oder süßer Geschmack kann mit Natriumglutamat verstärkt werden, saurer oder bitterer Geschmack wird unterdrückt. Dass Glutamat bei erhöhter Aufnahme Kopfschmerzen oder Übelkeit hervorrufen kann, ist.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42841
Keine exakte Übereinkunft gefunden.