Nadler

Stellten Nadeln her
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Nadler

Nadler

Nadler ist ein traditioneller handwerklicher Beruf, siehe Drahtzieher (Beruf). Nadler stellten Nadeln und andere Drahtobjekte her und handelten mit solchen. Nadler ist der Name folgender Personen: Nadler bezeichnet außerdem: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nadler

Nadler

Hersteller von Nadeln (I) und kleinen Teilen aus Draht, zunftgebundener Handwerker und Kleinhändler solcher Erzeugnisse
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Nadler

Nadler, Familiennamenforschung: Berufsname zu mittelhochdeutsch nādelà¦re »Nadelmacher«. Außer Näh- und Stricknadeln verfertigten die Nadler Fischangeln, leichte Drahtgitter, Stifte, Hefteln und Ähnliches. In Regensburg ist anno 1353 Ulreich der Nadlar bezeugt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nadler

Nadelmacher oder -händler, (Steck-) Nadelmacher
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=n&Abfrageart=Begrif

Nadler

Nadler , Karl Christian Gottfried, Dialektdichter, geb. 19. Aug. 1809 zu Heidelberg, studierte hier und (seit 1830) in Berlin die Rechte, wurde dann Aktuar in seiner Vaterstadt, 1834 Advokat daselbst und starb 26. Aug. 1849. Seine Gedichte in Pfälzer Mundart erschienen unter dem Titel: "Fröhlich Palz, Gott erhalt's!" (Frankf. 1847, 8. A...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.